DEAL melden

KFC Geschichte – Wer steckt hinter der Gründung?

KFC Geschichte

Kentucky Fried Chicken Geschichte

Hinter der KFC Gründung, steckt der Mann, Colonel Harland Sanders, er gegründet das Unternehmer (KFC), der während der Weltwirtschaftskrise in seinem Straßenrestaurant in Corbin, Kentucky, Brathähnchen verkaufte.

Sanders erkannte das Potenzial des Restaurant-Franchise-Konzepts und eröffnete 1952 das erste “Kentucky Fried Chicken”-Franchise-Unternehmen in Utah. KFC machte das Hähnchenfleisch in der Fast-Food-Branche populär und diversifizierte den Markt, indem er die Vorherrschaft des Hamburgers angriff.

Indem er sich selbst als “Colonel Sanders” bezeichnete, wurde Harland zu amerikanischen Kulturgeschichte, und sein Bild wird auch heute noch häufig in der KFC-Werbung verwendet. Nach 1964 hatte er jedoch keinen Einfluss mehr auf das Tagesgeschäft oder die Eigentumsverhältnisse von KFC.

KFC wächst und wächst

Das KFC Unternehmen, war einer der ersten amerikanischen Fastfood-Ketten international, die begann zu expandieren und schließlich eröffnet KFC bis Mitte der 1960er Jahre Filialen in Kanada, Mexiko, Großbritannien & Jamaika.

Heute ist das Unternehmen eine Tochtergesellschaft von Yum! Brands, Inc. und damit eines den größten Restaurant-Unternehmen der Welt mit mehr als 37.000 Standorten in über 110 Ländern. KFC bietet eine Vielzahl von Brathähnchen Produkten, sowie Beilagen wie Kartoffelpüree, Krautsalat und Kekse an.

KFC 2015 – Umsatz

Im Jahr 2015 stammten 22% des weltweiten Umsatzes von KFC aus China, wo das Unternehmen auch die größte Restaurantkette des Landes ist. Das Unternehmen hat mehr als 9.000 Filialen in China, von denen fast 2.500 in einem Joint Venture mit dem chinesischen Mischkonzern CITIC Group betrieben werden. KFC eröffnete seine erste Filiale in China im Jahr 1987 gegründet und ist heute in mehr als 700 Städten vertreten.

Das Originalprodukt von KFC sind durchgebratene Hähnchen (Chicken), die mit Sanders’ Rezept aus etwa 11 Gewürzen & Kräutern gewürzt werden. Natürlich ist das Rezept ein Geschäftsgeheimnis. Das Menü wird in der Regel in einem Pappeimer serviert.

KFC 2019

Mit Stand Dezember 2019 gibt es 24.000 KFC Verkaufsstellen in 145 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Louisville (Stadt in Kentucky), in den Vereinigten Staaten. Die wichtigsten Märkte von KFC sind das Vereinigte Königreich, China, Südafrika, Australien, Kanada, Indien und die Vereinigten Staaten.

Könnte dich auch interessieren über McDonalds

Artikelbild Quelle kfc.de/mediathek/galerien

💕Wir lieben Schnäppchen & Deals💕
DealKrone.de
Logo
Register New Account